Check-In:

 

 

Vor dem Antritt der Reise steht natürlich die Anmeldung (mit den Flugtickets und dem Personalausweis/Pass) bei der gebuchten Fluggesellschaft am Flughafen, das sog. "Check-In".

Symbol einer Glühbirne als HinweisRechtzeitig am Flughafen sein (evtl. Staus einkalkulieren)!

  • Bei Flugreisen ins Ausland sollte man 2 Stunden vorher einchecken, dann hat man danach auch noch Zeit für letzte kleine Einkäufe (Kaugummi, Fluglektüre etc.), bzw. einen letzten Gang zur Rolli-Toilette auf dem Flughafen.
     

  • bei innerdeutschen Flugreisen sind 90 Minuten die Regel.

Viele Flughäfen bieten den Service, dass Rollstuhlfahrer/behinderte Fluggäste auch separat von der restlichen Urlauberschar an speziellen Schaltern (Rollizeichen) einchecken können.
So muss man sich nicht mit Rolli und Gepäck in den meist langen Schlangen mühsam vorarbeiten!

Hat man sich bereits in der (meist langen) Schlange der Reisewilligen angestellt, wird man bei aufmerksamem Flughafenpersonal vorgezogen abgefertigt, um dann in Ruhe die Details der benötigten Hilfestellung abklären zu können.

Nach dem obligatorischen Vorlegen der Reisedokumente, Ausweispapiere und der Aufgabe des Reisegepäcks bietet sich sich hier(!) auch die Frage an, wann und wo man vom evtl. erforderlichen Hilfspersonal vom Schalterbereich abgeholt wird, bzw. (wenn man alleine zum Abflug-Gate gelangen will) wann man am Abflug-Gate sein muss, um vom Hilfspersonal (normalerweise 2 Helfern) an Bord des Flugzeugs gebracht zu werden.

Symbol einer Glühbirne als HinweisPünktlich sein!

Die genannte Zeit am Abflug-Gate sollte man dann auch unbedingt einhalten, wenn man, wie normalerweise vorgesehen, als Erste an Bord gebracht werden will, um allzu neugierigen Blicken zu entgehen!

Will oder kann man nicht selbständig zum Abflug-Gate gelangen, wird man entweder durch das Flughafenpersonal oder ggf. per Elektrowagen dorthin gebracht. Auch im Ausland klappt dies in der Regel immer reibungslos!

 


[zurück]

© Copyright Rolli-Flugreisen.de. Alle Rechte vorbehalten.

Reisen mit Rollstuhl - Eine neue Freiheit erleben:
Rollstuhl-Urlaub problemlos!

Barrierefrei Reisen und rollstuhlgerechter Urlaub